16.12.2016: Nordsnø Ensemble

um 19.30 Uhr in der Jakobikirche

winterlich-weihnachtlich-norwegisch, Konzert im Rahmen der „Spielräume“- Projekte

lukas_schwegmann_ensemble

Was spiegelt die Besinnlichkeit der Weihnachtszeit besser wieder als ihre Lieder?
Das Nordsnø Ensemble tourt schon zum vierten Mal mit ihren winterlichen, weihnachtlichen und norwegischen Klängen. Die Band wurde im letzten Jahr um den Lippstädter Schlagzeuger und Percussionisten Lukas Schwegmann erweitert, um dem Publikum ein noch abwechslungsreicheres und interessanteres Programm bieten zu können.

Die Vielzahl an Emotionen, die in dieser Musik vorkommen, reichen von ungewisser Erwartung bis zu festlicher Stimmung. Die Stücke sind mal sphärisch und weit, mal klein und intim. Dabei entwickeln die acht Musiker gemeinsam Klanggemälde, jeder gibt seine eigene, persönliche Farbe hinzu. So lässt sich die Band nicht nur auf den Jazz beschränken, sondern lässt auch Einflüsse aus folkloristischer Musik, Popmusik und klassischen Weihnachtsliedern in die Musik einfließen. Die norwegische Sängerin Helena Benkendorff bringt als besonderes Highlight Lieder aus ihrer Heimat mit.

Das Konzert vermittelt eine kurze besinnliche, vorweihnachtliche Auszeit, die dem Publikum Kraft gibt und die Vorfreude auf Weihnachten stärkt.

Helena Benkendorff Vocal
Vincent Dombrowski Saxophone, Arrangement
Ken Dombrowski Posaune
Lukas Wilmsmeyer Gitarre
Raphael Röchter Piano
Niclas Bergmann Bass
Lukas Schwegmann Percussion
Johannes Metzger Drums

Eintritt: 10,-€ / ermäßigt 7,-€