19.11.2017: Thereminkonzert 10 Jahre Without Touch in Lippstadt

Am Samstag, 19.11.2017 um 11.00 Uhr gibt es in der Jakobikirche ein Konzert mit dem selten gespielten Theremin.

Vor 10 Jahren veranstaltete die Conrad-Hansen-Musikschule der Stadt Lippstadt das erste „Without Touch“ Festival, das unter der künstlerischen Leitung der 2012 verstorbenen Thereministin Barbara Buchholz und des damaligen Musikschulleiters Wolfgang Streblow stattfand und erstmals Theremin-Spieler aus ganz Europa zusammen brachte. Mittlerweile hat sich aus diesem ersten Festival unter dem Namen „Theremin-Akademie“ ein Europaweites Netzwerk von Musikern und Veranstaltungen rund um dieses seltene Musikinstrument entwickelt.

Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums möchte sich die Theremin-Akademie unter Leitung von Thierry Frenkel für die langjährige Unterstützung bei der Conrad-Hansen-Musikschule bedanken und lädt Theremin-Spieler aus aller Welt und das treue Konzertpublikum zu einem festlichen Konzert nach Lippstadt in die Jakobi-Kirche ein.

16.11.2017: Jazz im Foyer: Jazz – Rock – Pop

JAZZ-ROCK-POP

Eine abwechslungsreiche Mischung von Jazz und artverwandter Musik bietet „Jazz im Foyer“, das am Donnerstag, 16.11.2017 gemeinsam vom Jazzclub Lippstadt und der Conrad-Hansen-Musikschule im Stadttheater präsentiert wird.
Am Beginn singt der Frauen-Jazz-Chor „Just us“ den Folksong „Scarborough fair“, der „Choro Club“ spielt neben Latinjazz den Popklassiker „Is she really going out with him“ von Joe Jackson. Die E-Gitarren-Big-Band “The Hansen Electrics” rockt mit Stücken von Toto und Mike Oldfiled. Kleinere Besetzungen spielen Jazzstandards wie „On Green Dolphin Street“.
Die von Guido Schlegel geleitete Big Band der Musikschule bietet mit dem Duke Ellington-Klassiker „Caravan“ ein spezielles Feature für Dieter Hermes. Der soeben pensionierte Lippstädter Saxofonist hat als begeisternder Jazzpädagoge an der Musikschule ganze Generationen von Lippstädter Jazzmusikern geprägt und hat über drei Jahrzehnte „Jazz im Foyer“ entscheidend mitgestaltet.
Das Konzert beginnt um 19h, der Eintritt ist frei.

Leitung: Michael Ressel

Seit über 30 Jahren treffen sich jazzinteressierte Lippstädter an einem Donnerstag im November, um bei „Jazz im Foyer“ junge Talente erstmalig auf der Bühne zu erleben und um das neue Programm bewährter Musikschulensembles zu hören. In der von Guido Schlegel geleiteten Big Band und in der E-Gitarren Band „The Hansen Electrics“ harmonieren Musiker im Alter von 12 bis 70 Jahren miteinander. Allen Bands werden die Arrangements von den Musikpädagogen „auf den Leib geschrieben“, damit sich jeder Mitspieler gemäß seinen Fähigkeiten präsentieren kann.

15.10.2017: Matinee-Konzert der Frauenchorbegegnung

Bereits am Freitag, 13. Oktober, reisen die bayrischen Gäste mit ihrer Dirigentin Sylvia Schulz in Lippstadt an. „Die erste abendliche Probe wird beweisen, dass auch ein Freitag der 13. ein guter Tag zum Singen sein kann“, ist Antje Stahl-Nünning, Musikpädagogin der Conrad-Hansen-Musikschule, fest überzeugt. Am Samstag ist im Laufe des Tages neben den gemeinsamen Proben auch ein Zeitfester zum Erkunden der Stadt eingeplant, damit die Gäste einen umfassenden Eindruck vom „Venedig Westfalens“ bekommen.

Als Höhepunkt des Austauschwochenendes freuen sich die Sängerinnen am Sonntag, 15. Oktober, um 11 Uhr über viele interessierte Zuhörer bei ihrem Matineekonzert im Café Amelie. Der Eintritt ist frei.

13.-15.10.2017 „Just US – Jazz-Pop-Chor“ trifft „Herznote“ – Frauen singen im gemischten Doppel

Musikalischer Austausch auf bayrisch-westfälische Art
Jazz-Pop-Chor der Musikschule lädt Freunde aus Bayern zum gemeinsamen Singen ein

Lippstadt. Wenn sich zwei Chorleiterinnen auf einer Gesangsfortbildung kennen und schätzen lernen, kommt eine gute Idee dabei heraus: Mitte Oktober gesellen sich 16 „Herznote“-Sängerinnen aus Sulzbach-Regensberg in Bayern zu dem Jazz-Pop-Chor „Just us“ aus Lippstadt, um gemeinsam zu singen, sich kennenzulernen und mit viel Spaß ein vielseitiges Konzertprogramm vorzubereiten.

Bereits am Freitag, 13. Oktober, reisen die bayrischen Gäste mit ihrer Dirigentin Sylvia Schulz in Lippstadt an. „Die erste abendliche Probe wird beweisen, dass auch ein Freitag der 13. ein guter Tag zum Singen sein kann“, ist Antje Stahl-Nünning, Musikpädagogin der Conrad-Hansen-Musikschule, fest überzeugt. Am Samstag ist im Laufe des Tages neben den gemeinsamen Proben auch ein Zeitfester zum Erkunden der Stadt eingeplant, damit die Gäste einen umfassenden Eindruck vom „Venedig Westfalens“ bekommen.

Als Höhepunkt des Austauschwochenendes freuen sich die Sängerinnen am Sonntag, 15. Oktober, um 11 Uhr über viele interessierte Zuhörer bei ihrem Matineekonzert im Café Amelie. Der Eintritt ist frei.

10.10.2017: Soooviel Gitarre!

Das Fachgebiet Gitarre der Conrad-Hansen-Musikschule lädt ein zum Jahreskonzert.
Am Dienstag, den 10.10.2017 erklingen ab 18.30 Uhr unter der Leitung von Eddie Nünning und Michael Ressel im Globe der Musikschule neben zwei Bachpräludien auch südamerikanische Rhythmen auf der klassischen Gitarre. Auf Popsongs mit Gesang folgt die Musik aus dem Film „Inception“. Auch der Rockklassiker „The final countdown“ und Songs von den Beatles und Stevie Wonder werden zu hören sein. Den Abschluss bildet traditionell die E-Gitarren Big-Band „The Hansen Electrics“ mit ihrer beeindruckenden Besetzung mit zehn E-Gitarren.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

04.10.2017: Der männliche Baum – Lesung mit Klavierbegleitung

Am 04.10.2017 von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr liest die Pianistin und Klavierlehrerin der Conrad-Hansen-Musikschule Nam-Sig Gross aus ihrem Buch „Der männliche Baum“ in der Jakobikirche. Die einzelnen Teile der Lesung werden gerahmt durch Klaviermusik von Nam-Sig Gross und Clara Rosa Kretschmer.

Zur Planung ist eine Anmeldung an der VHS bis zum 26.09.2017 erforderlich.

Eintritt 5,-€ / mit gültigem Schülerausweis: frei.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS Lippstadt, der Thomas-Valentin-Stadtbücherei und der Conrad-Hansen-Musikschule

weitere Infos:

https://www.vhs-pages.de/lippstadt/17-2/#22

22.09.2017: The next Generation – Konzert der Studienvorbereitenden Ausbildung

Musikschulkonzert mit breitgefächertem Stil-mix
Jahreskonzert der angehenden Musikstudenten in der Jakobikirche

Ein breitgefächerter Stilmix vom Popsong bis zu hochromantischer Klaviermusik erwartet die Gäste des alljährlichen Konzerts der SVA-Teilnehmer (studienvorbereitende Ausbildung) der Conrad-Hansen-Musikschule am Freitag, 22. September 2017. Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Musikschule findet das Konzert der angehenden Musikstudenten in diesem Jahr in der Jakobikirche statt.

Das Spektrum der dargebotenen Stücke reicht von den „Papillons op.2“ von Robert Schumann über Stevie Wonders „Superstition“ bis hin zu zeitgenössischer Trompetenmusik. Des Weiteren werden verschiedene Gesangstücke, die „Tarantella, op. 23“ von W. H. Squire für Cello und Klavier sowie „Cecilie“ von Chick Corea für Flöte und Klavier zu hören sein.

Neben den aktuellen Teilnehmern der SVA sind zum Jubiläumsjahr auch die beiden ehemaligen SVA-Absolventinnen Clara Kretschmer und Rebecca Schulte beim Konzert vertreten. Die Gesamtleitung des Konzerts hat Eddie Nünning.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

26.08.2017: Ferienspaß – Vater-Kind-E-Gitarren-Schnupperkurs

Bei diesem Projekt gibt es für Väter und Kinder gemeinsam die Gelegenheit, die E-Gitarre auszuprobieren und mit einfachen Griffen erste Erfolgserlebnisse zu haben, um dann zusammen loszurocken! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Instrumente werden von der Musikschule zur Verfügung gestellt.
Jeder Teilnehmer (Vater und Kind) muss sich einzeln zur Veranstaltung anmelden.
Der Preis wird pro Teilnehmer berechnet. Es gilt der Familienpass.

Kurzinfos
Sa. 26. August 2017 von 11:00 bis 12:30 Uhr
Treffpunkt
Conrad-Hansen-Musikschule der Stadt Lippstadt
Von-Galen-Platz 1, Raum 1.10
Alter: Ohne Altersbeschränkung
Kosten: 5,00 €
(Bezahlung wird direkt über bei der Veranstaltung geregelt.)
Leitung: Herr Ressel

Anmeldung (bis 3.7.2017, 22.00) ausschließlich über
https://lippstadt.feripro.de/programm/16/anmeldung/veranstaltungen

freibleibende Plätze stehen auch später noch zur Anmeldung zur Verfügung.

19.07.2017: Ferienspaß – Spiel mit im Streichorchester

Wir lernen die ersten Töne auf den Streichinstrumenten und musizieren gemeinsam in einem Streichorchester mit Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass. Das klingt toll und macht viel Spaß. Zwischendurch tauschen wir die Instrumente, sodass du am Ende alle Streichinstrumente einmal kennengelernt und gespielt hast. Die Instrumente werden von der Musikschule zur Verfügung gestellt.
Ich freue mich auf das Orchesterprojekt mit euch!
Es gilt der Familienpass.

Kurzinfos:
Mi. 19. Juli 2017 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Treffpunkt
Conrad-Hansen-Musikschule der Stadt Lippstadt, Von-Galen-Platz 1, 59557 Lippstadt, 2. Etage, Raum 2.06
Alter:  ab 7 Jahre
Kosten: 2,00 € (Bezahlung wird direkt bei der Veranstaltung geregelt.)
Leitung: Frau Engbert
Anmeldung (bis 3.7.2017, 22.00) ausschließlich über
https://lippstadt.feripro.de/programm/16/anmeldung/veranstaltungen

freibleibende Plätze stehen auch später noch zur Anmeldung zur Verfügung.