03.07.2018: Träumereien – musikalische Vorlesestunde

Die Thomas-Valentin-Bücherei bietet in Kooperation mit der Musikschule eine Musikalische Vorlesestunde an:

„Träumereien“ stehen im Mittelpunkt der nächsten musikalischen Vorlesestunde, die von der Thomas-Valentin-Stadtbücherei in Kooperation mit der Conrad-Hansen-Musikschule am Dienstag, 3. Juli 2018, veranstaltet wird. Mit dem Buch „Murmels kleine Nachtmusik. Klassische Klänge und Gutenachtgeschichten für die ganze Familie“ von Marko Simsa mit Bildern von Silke Brix werden Kinder von fünf bis sieben Jahren eingeladen zu musizieren, Fantasiereisen zu erfinden, zu basteln, herumzutoben oder einfach nur zu träumen.

Die musikalische Vorlesestunde beginnt um 16 Uhr und endet um 17.30 Uhr. (Veranstaltung in der Stadtbücherei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter 02941/980-240. Die Teilnahme ist kostenlos.

Junge VHS: Musik, Malen und Gestalten

In Kooperation mit der VHS
Dozentin: Susanne Lenser
In diesem Kurs entdecken und erfahren die Kinder den Zusammenhang zwischen den verschiedenen künstlerischen Gestaltungsebenen. Wörter, wie Klangfarbe, Farbenrausch, Klangrausch, Farbharmonie, Farbklang und Farbkomposition verbinden diese Bereiche auch sprachlich miteinander. Anhand der Werke großer Künstler und Künstlerinnen aus beiden Bereichen lernen die Kinder Gestaltungsmerkmale und verschiedene Gestaltungstechniken kennen. Im spielerisch freien Umgang mit diesen entwickeln wir unser eigenes kreatives Potential.
Weitere Kursinhalte sind:
Freies Malen zu ausgewählter Musik
Bilder und Gedankenbilder in Klang umsetzen
Freies Malen und Gestalten mit unterschiedlichen Techniken
Musikalische Gruppenimprovisation
Für 10-12jährige

Bitte melden sie sich persönlich in der Conrad-Hansen-Musikschule an unter 02941/980 9720 oderper Mail an musikschule@stadt-lippstadt.de.

Conrad-Hansen-Musikschule, Von-Galen-Platz 1, 59557 Lippstadt, Raum 1.14
Sa, 24.2.18 11-16h; So, 25.2.18 11-14h
Sa, 9.3. 18 11-16h; So, 10.3.18 11-14h
21 UStd

Kosten: 65€ zuzüglich Materialkosten, die direkt mit der Dozentin abgerechnet werden.

Schnupperkurs Fagott in Kooperation mit der VHS

In Kooperation mit der VHS bietet unser Fagott-Lehrer Tilman Cardinal von Widdern einen Schnupperkurs an.
Es handelt sich hierbei um ein Angebot für Erwachsene, die das größte und tiefste Holzblasinstrument endlich näher kennen lernen wollen. Obwohl es in jedem Orchester eine wichtige Rolle spielt, ist das Fagott längst nicht so bekannt wie die Querflöte, Klarinette oder Oboe. Den meisten wird es wohl nur durch „Peter und der Wolf“ bekannt sein, wo es den Großvater charakterisiert.
Vorkenntnisse im Notenlesen sind nicht erforderlich, und wer einen Luftballon aufblasen kann, der wird auch einen Ton aus dem Instrument bekommen. Mit Tilman Cardinal v. Widdern, einem erfahrenen Orchestermusiker und Dozenten aus Bielefeld werden Sie schnell mit dem Instrument vertraut.
Leihinstrumente können in der ersten Unterrichtsstunde vom Dozenten ausgegeben werden.

Bitte melden sie sich persönlich in der Conrad-Hansen-Musikschule an unter 02941/980 9720 oder per Mail an musikschule@stadt-lippstadt.de.

5 Termine, 5 UStd. Dienstag, 15:45-16:30h,
Ostendorf-Gymnasium, Cappeltor 5, 59555 Lippstadt
6.2./13.2./27.2./6.3./20.3.
Kosten 35€