Auszeichnung durch den VdM für die Einführung des „Qualitätssystem Musikschule“

Ein Jahr intensive Einarbeitung, mehrere ganztägige Workshops und eine Bestandsaufnahme und Bewertung liegen hinter dem Leitungsteam der Conrad-Hansen-Musikschule. Jetzt ist das speziell auf Musikschulen zugeschnittene System für Qualitätsmanagement QsM (Qualitätssystem Musikschule) an der Musikschule erfolgreich eingeführt worden. Und mit der Auszeichnung durch den Bundesverband der Musikschulen wird dieser Erfolg bestätigt.  Sinn dieses Systems, ist nicht nur, sich selbst einschätzen zu können, sondern auch sich dadurch in Zukunft immer weiter verbessern zu können, denn QsM ist ein fortlaufender Prozess.

Erste Ergebnisse der Arbeit mit QsM konnten schon umgesetzt werden, z.B. im Bereich der Kommunikation, intern mit regelmäßigen Konferenzen und einer Pädagogischen Runde, extern mit einer Elternumfrage und Umsetzung einiger daraus resultierenden Anregungen.

Am Donnerstag,  den 10.9.2015  überreichte nun der Landesvorsitzende des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) Volker Gerland  das QsM- Zertifikat und die dazugehörige Plakette an Bürgermeister Christof Sommer.