16.07.2019: Ferienspaß: Mach deinen Song in 90 Minuten

Ferienspaß Projekt „Mach deinen Song in 90 Minuten!“

Der Kreativ-Countdown für alle Rocker, Rapper, Popper und Poeten: In 90 Minuten machen wir zusammen euren Song. Ihr könnt singen, rappen oder euch auf E-Bass und E-Gitarre ausprobieren. Ihr braucht keinerlei Vorkenntnisse zu haben, Lust aufs kreativ sein ist alles, was ihr mitbringen müsst. Am Ende könnt ihr den gemeinsamen Song mit eurem Handy aufnehmen.

Termin: Dienstag, 16.7.2019, 14:30 – 16 Uhr

Ort: Conrad-Hansen-Musikschule, Von-Galen-Platz 1, R 2.02

Alter: ab 10 Jahren

Teilnehmer: mindestens 4 , höchstens 8

Kosten: 5€, Familienpassermäßigung möglich

Dozenten: Eberhard Schröder, Michael Ressel

Anmeldung: ab 24.6.2019   unter www.lippstadt.feripro.de

Allgemeine Hinweise:
Räumlichkeiten nicht rollstuhlgerecht, nicht geeignet für geistig Behinderte.

Schnupperkurs Akkordeon Kooperation mit der VHS

Akkordeon (Schnupperkurs)

In Kooperation mit der VHS Lippstadt

Dozent: Nikola Komatina

Dies ist ein Angebot für alle, die endlich (wieder) Zeit haben, Ihre ersten Erfahrungen mit dem Akkordeon zu machen. Das Akkordeon ist in allen Stilrichtungen von Pop über Jazz und Klassik bis hin zur Folklore zu finden und ist ein Instrument, auf dem auch Anfänger schnell Erfolgserlebnisse haben können.
Vorkenntnisse im Notenlesen sind nicht erforderlich.
Leihinstrumente können in der ersten Unterrichtsstunde vom Dozenten ausgegeben werden.

Hinweis: Bitte melden sie sich persönlich in der Conrad-Hansen-Musikschule an unter 02941/980 9720 oder Mail an musikschule@stadt-lippstadt.de.

5 Termine, 5 UStd. Mittwochs, 17:15-18:00 Uhr,
Conrad-Hansen-Musikschule, Von-Galen-Platz 1, 59557 Lippstadt
Raum 1.09
6.2./13.2./20.2./27.2./ 6.3. 2019

35€

Violoncello Schnupperkurs Kooperation mit der VHS

Violoncello (Schnupperkurs)
In Kooperation mit der VHS Lippstadt

Kathrin Fischer
Dies ist ein Angebot für alle, die das Violoncello endlich näher kennen lernen wollen. Das Violoncello spielt als zweittiefstes Streichinstrument in jedem Orchester eine wichtige Rolle und ist mit seinem sonoren Klang auch als Soloinstrument sehr beliebt.
Vorkenntnisse im Notenlesen sind nicht erforderlich.
Leihinstrumente können in der ersten Unterrichtsstunde von der Dozentin ausgegeben werden.
Hinweis: Bitte melden sie sich persönlich in der Conrad-Hansen-Musikschule an unter 02941/980 9720 oder Mail an musikschule@stadt-lippstadt.de.

1 Termin, 4 UStd. Samstag, 9.2.2019; 11-14h,
Conrad-Hansen-Musikschule, Von-Galen-Platz 1, 59557 Lippstadt
Raum 1.14

28€
mindestens 3 Teilnehmer, maximal 5 Teilnehmer

16.06.2019: Jung und romantisch – Sommerkonzert zum Tag der Musik

Viktor Sereda (l.) und Michael Sudermann (r.) Foto Peter Sommerfeld

Jung und romantisch
Sommerkonzert des Sinfonieorchesters und La Sinfonietta

Am Sonntag, den 16.Juni 2019, dem Tag der Musik veranstaltet das Sinfonieorchester der Conrad-Hansen Musikschule gemeinsam mit dem Jugendorchester La Sinfonietta unter dem Titel: Jung und romantisch ein sommerliches Sinfoniekonzert. Besonderes Highlight ist die Aufführung des 1. Satzes aus dem Klavierkonzert Nr. 13 von Wolfgang A. Mozart. Den Solopart übernimmt die junge Pianistin Clara Rosa Kretschmer, mittlerweile Jungstudentin an der Musikhochschule Hannover. Geleitet wird das Orchester bei diesem Stück von Thomas Reichert, SVA Schüler der Conrad-Hansen Musikschule. Als weitere Werke erklingen in diesem Konzert u.a. der 1. Satz aus der „Unvollendeten Sinfonie“ von Franz Schubert, eine Folklore Suite von Ralph Vaughn Williams und der berühmte Walzer aus der Suite Nr.2 für Jazzorchester von Dimitri Schostakowitsch.

Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr im Forum der Marienschule

Solistin: Clara Kretschmer, Klavier
Leitung: Thomas Reichert
Gesamtleitung Friederike Stahl

 

Der Eintritt ist frei

16.06.2019: Jung und romantisch – Sommerkonzert

Viktor Sereda (l.) und Michael Sudermann (r.) Foto Peter Sommerfeld

Jung und romantisch

Sommerkonzert des Sinfonieorchesters und La Sinfonietta

Lippstadt. Jung und romantisch: Unter diesem Titel veranstaltet das Sinfonieorchester der Conrad-Hansen Musikschule gemeinsam mit dem Jugendorchester La Sinfonietta am Sonntag, 16. Juni, ein sommerliches Sinfoniekonzert im Forum der Marienschule.

Besonderes Highlight ist die Aufführung des ersten Satzes aus dem Klavierkonzert Nr. 13 von Wolfgang Amadeus Mozart. Den Solopart übernimmt die junge Pianistin Clara Kretschmer, die als ehemalige Schülerin der Musikschule mittlerweile Jungstudentin an der Musikhochschule Hannover ist. Geleitet wird das Orchester bei diesem Stück von Thomas Reichert, der Schüler in der studienvorbereitenden Ausbildung der Musikschule ist.

Als weitere Werke erklingen in diesem Konzert unter anderem der erste Satz aus der „Unvollendeten Sinfonie“ von Franz Schubert, eine Folklore Suite von Ralph Vaughn Williams und der berühmte Walzer aus der Suite Nr. 2 für Jazzorchester von Dimitri Schostakowitsch.

Außerdem präsentieren die beiden jungen Pianisten Victor Sereda und Michael Sudermann an zwei Klavieren ein Pop-Concerto von Daniel Hellbach. Dabei übernehmen die jungen Pianisten im Wechsel die Rolle des Solisten und des Orchesters.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Viktor Sereda (l.) und Michael Sudermann (r.)
Foto: Peter Sommerfeld

14.06.2019: Krümelmusik

Junge Musikschüler geben Sommerkonzert

Unter dem Titel „Krümelmusik“ präsentiert die Conrad-Hansen-Musikschule am Freitag, 14. Juni, ein Konzert von Kindern für Kinder. In diesem neuen Sommerkonzert der Conrad-Hansen-Musikschule präsentieren sich die jüngeren Musikschüler im Alter von sechs bis zwölf Jahren und zeigen auf vielen verschiedenen Instrumenten und auch im Gesang ihr Können.

„Die kurzweilige Gesamtlänge von circa 45 Minuten ermöglicht es auch den jüngsten Zuhörern, einen Einblick in die Welt des Musizierens zu bekommen“, verspricht Musikschulleiter Michael Ressel.

Das Konzert unter der Leitung von Antje Stahl-Nünning beginnt um 15.30 Uhr im Globe der Musikschule.

Der Eintritt ist frei.

***

14.06.2019: „…oder abba Beatles“ – Zum Tag der Musik

Gesangsklasse Musikschule Lippstadt

Zum Tag der Musik lädt die Conrad-Hansen-Musikschule in die Jakobikirche ein:

Mit einem Ohrenschmaus ins Wochenende: Am Freitag, 14. Juni 2019, lädt die Gesangsklasse von Friederike Vomhof-Surrey ab 19 Uhr in die Jakobikirche ein. Das abwechslungsreiche Programm der Musikschulklasse hat für alle Ohren etwas zu bieten – von Rossini über die Beatles und ABBA bis hin zum Musical werden alle Klangfarben, die eine Stimme hergeben kann, in der Jakobikirche zu hören sein. Harduin Boeven begleitet die Sänger am Klavier. Unterstützt wird er von Gitarrist Armin Gaul, Bassistin Judith Surrey und Schlagzeuger Mark Wördenweber.

Der Eintritt ist frei!