07.09.2019: Probentag für HAIR – Mitmachen erwünscht

Das Musical HAIR war 1997 die erste gemeinsame Musiktheater-Eigeninszenierung der Lippstädter Musikschule mit der KWL.
Die legendäre Hippie-Story soll in einer Neubearbeitung zur Wiedereröffnung des sanierten Stadttheaters im September 2020 wieder auf die Bühne und in den Orchestergraben des Lippstädter „Großen Hauses“ gebracht werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Die Inszenierung des Musicals von Galt MacDermot (Musik), Gerome Ragni und James Rado (Texte) ist eine Herzensangelegenheit und Herausforderung für das Lippstädter Team. Und es bietet zahlreiche Mitwirkungsmöglichkeiten, vor allem im Musicalchor, der auch schauspielerisch in das Bühnengeschehen eingebunden sein wird.

Die Besetzung einiger Rollen steht noch aus und auch das Orchester freut sich über weitere Verstärkung!

Wer bei „HAIR“ im Chor oder als Darsteller dabei sein will, ist herzlich eingeladen zum großen Probentag am Samstag, den 7. September von 14 bis 17 Uhr in die Aula der Musikschule zu kommen.
An diesem Tag wird Regisseurin Dagmar C. Weinert mit allen Interessierten schauspielerisch arbeiten, Chorleiterin Regina Rothenbusch und Gesangscoach Arestak Babakyan werden erste Stücke proben.
Wer im Orchester mitspielen möchte nimmt bitte Kontakt mit der Conrad-Hansen-Musikschule auf: Tel. 02941-980 9720, musikschule@stadt-lippstadt.de

Foto von links:
Regina Rothenbusch (Chorleitung), Arestak Babakyan (Gesangscoach)