Parkzauber mit der Musikschule

Beim „Parkzauber“ am 16.6. und 17.6. im Grünen Winkel ist die Conrad-Hansen-Musikschule mit zahlreichen Beiträgen zum Zuhören und Mitmachen vertreten. „Ich freue mich sehr, dass die Musikschule diese tolle Veranstaltung mit vielen abwechslungsreichen Angeboten für alle Altersgruppen bereichern kann“, sagt Musikschulleiter Michael Ressel und hofft mit allen Teilnehmenden auf bestes Sommerwetter für das Parkzauber-Wochenende.
Am Samstagnachmittag bietet Susanne Lenser afrikanisches Trommeln für Kinder im Grundschulalter zum Ausprobieren und Mit-Machen an. Ebenfalls am Samstagnachmittag sind die beiden Musikschulchöre „Vocal kids“ und „Vocal teens“ unter der Leitung von Gudrun Tollwerth-Chudaska auf der Hauptbühne zu hören, außerdem tritt ein Klarinettenduo auf. Ab 18:15 Uhr laden die Sängerin Antje Stahl-Nünning und Gitarrist Guido Pyka alle sangesfreudigen Menschen zum „Lagerfeuer-Singen“ an die Hauptbühne ein. Mit Songs von den Beatles bis zu Reinhard Mey wird dabei aus voller Kehle zur Gitarrenbegleitung geschmettert- und das manchmal sogar mehrstimmig.
Am Sonntag spielen Klavierschülerinnen und Schüler von Maria Westkemper Musik aus den französischen Filmen „Ziemlich beste Freunde“ und „Die wunderbare Welt der Amelie“. Anschließend spielt das Salonorchester der Musikschule unter der Leitung von Witold Baczkowski bekannte Melodien aus dem Musical „My fair lady“ und Edward Elgars „Pomp and circumstance“.

Zum Bild: Auch der Jugendchor „Vocal teens“ unter der Leitung von Gudrun Tollwerth-Chudaska tritt beim „Parkzauber“ im Grünen Winkel auf.